Schlagwort: Hausbesuch

Manuelle Therapie

In der Manuellen Therapie (MT) werden Funktionsstörungen des Bewegungs- systems untersucht und behandelt, z.B. bei Kopfschmerzen, Hexenschuss, Tennis- ellenbogen oder Bewegungseinschränkun- gen nach einer Verletzung. Die Manuelle Therapie (MT) hilft, Schmerzen zu beseitigen und Bewegungsstörungen zu lindern. Bevor der Physiotherapeut die Behandlung festlegt, überprüft er u.a.:

  • Gelenkmechanik
  • Muskelfunktion
  • Koordination der Bewegungen

Bei der Manuellen Therapie (MT) können sowohl passive Techniken als auch aktive Übungen zum Einsatz kommen. In der Behandlung mobilisiert der Therapeut eingeschränkte bzw. blockierte Gelenke durch sanfte Techniken oder stabilisiert überbewegliche, instabile Gelenke durch individuelle Übungen. Ziel der Manuellen Therapie (MT) ist es, das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Nerven und Muskeln wieder herzustellen.

Wie erhalte ich eine Verordnung für Manuelle Therapie (MT)?

Der behandelnde Arzt, z. B. Hausarzt oder Neurologe, stellt die Diagnose und verordnet dann das Heilmittel MT (Manuelle Therapie) über eine Heilmittelverordnung.

Wer kann Manuelle Therapie durchführen?

Die Manuelle Therapie (MT) kann nur von speziell dafür ausgebildeten, zertifizierten Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Hier finden Sie alle Details zu unserem Praxisangebot

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.

Hausbesuche

Gerne führen wir auch Hausbesuche durch. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass eine Behandlung in unserer Praxis meist erheblich schneller und unkomplizierter durchzuführen ist.

Bitte kümmern Sie sich möglichst früh um einen Termin für Hausbesuche. Falls es sich um einen akuten Notfall handelt, können Sie natürlich auch mal unangemeldet in die Praxis kommen oder sich bei uns melden. Bitte beachten Sie aber, dass wir normalerweise Termine vergeben.

Unsere Hausbesuche führen wir üblicherweise zu folgenden Zeiten durch:

  • Montag – Freitag: 08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Hier finden Sie alle Details zu unserem Praxisangebot

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.

Rehabilitation

Nach Unfällen und Operationen müssen ganz normale Bewegungsabläufe oft mühevoll wieder eingeübt werden. In anderen Fällen besteht nur noch eine eingeschränkte Beweglichkeit, die sukzessive wieder verbessert werden muss. Hier verordnet der Arzt eine krankengymnastische Behandlung, deren Kosten von den meisten Krankenkassen übernommen werden.

Bei uns sind Sie in den besten Händen! Wir verfügen über langjährige Erfahrungen gerade auch im sensiblen Bereich der Rehabilitation.

Selbstverständlich führen wir gerne Hausbesuche durch. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass eine Behandlung in unserer Praxis meist erheblich schneller und unkomplizierter durchzuführen ist.

Bitte kümmern Sie sich möglichst früh um einen Termin für Hausbesuche.

Unsere Hausbesuche führen wir üblicherweise zu folgenden Zeiten durch:

  • Montag – Freitag: 08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Hier finden Sie alle Details zu unserem Praxisangebot

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.

Massage-Therapie

Alltägliche Anspannung und hoher Druck setzen sich förmlich in der Wirbelsäule und in den Gelenken „fest“. Dies resultiert in Spannungsschmerzen und beeinträchtigt das Wohlergehen noch zusätzlich. Chronische Verspannungen können eine Reihe von schmerzhaften Beschwerden nach sich ziehen.

Insbesondere nach Unfällen oder Gewalteinwirkung können sich die Wirbel und Gelenke enorm verspannen. In solchen Fällen verordnet der Arzt medizinische Massagen zur Entspannung und Schmerzerleichterung.

Begeben Sie sich in professionelle Hände! Wir führen medizinische Massagen durch – auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Vergessen Sie den Stress des Alltags und lassen Sie sich einfach entspannen!

Wir bieten insbesondere folgende Massagen an:

  • klassische Massagen
  • Bindegewebs-Massagen
  • Querfriktionen

Die Kosten für die Massagen werden teilweise von den Krankenkassen übernommen.

Hier finden Sie alle Details zu unserem Praxisangebot

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.

Krankengymnastik & Atemtherapie

Nach Unfällen oder bei unterschiedlichsten Beschwerden ist oft eine Krankengymnastik angebracht und wird vom Arzt verordnet. Die Kosten dafür übernehmen die meisten Kassen.

Wir setzen die verordnete Therapie patientengerecht um und nehmen uns viel Zeit für ein korrektes Einüben verschiedener Übungen. Diese dienen nicht nur dem Schmerzabbau, sondern können auch dazu beitragen, Fehlhaltungen zu korrigieren oder am Besten gleich ganz zu vermeiden.

Krankengymnastik ist eine aktive und passive Behandlung. Das Beschwerdebild des Patienten gibt die angemessene Behandlungstechnik vor:

  • Aktives, funktionelles Üben zur Förderung der Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken, sowie spezifischen Therapien zur Behandlung von Lähmungen
  • Passive Mobilisation zur Vermeidung von Versteifungen und Schmerzen
  • Kräftigende gezielte Übungen für geschwächte Muskulatur zur Verbesserung der Haltung und Koordination der Bewegung
  • Entspannende Übungen für verspannte Muskulatur zur Dehnung und Wiederherstellung der optimalen muskulären Voraussetzungen
  • Spezielle Techniken zur Unterstützung der Atmung bei Lungenerkrankungen, Asthma und anderen Atemwegserkrankungen wie z. B. Mobilisation des Brustkorbs, Maßnahmen zur Sekretlösung, Lockerung der Atemmuskulatur und speziellen Lagerungen zur Erleichterung der Atmung
  • Anleitung des Patienten für eigenes Üben im Alltag

Bei uns können Sie krankengymnastische Übungen unter Anleitung durchführen und ganz gezielt erlernen. Damit sichern Sie sich einen dauerhaften Behandlungserfolg.

Hier finden Sie alle Details zu unserem Praxisangebot

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.

Praxisspektrum

Gesundheit und Medizin ist ein sehr komplexes Thema. So haben wir uns auf ganz bestimmte Gebiete spezialisiert, damit wir Sie stets kompetent und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft behandeln können. Regelmäßige Weiterbildungen auf unserem Gebiet sind selbstverständlicher Bestandteil unseres hohen professionellen Anspruchs.

Unser Team betreut Sie:

  • bei akuten & chronischen Rückenbeschwerden
  • nach Bandscheibenvorfall
  • bei Gelenk & Muskelfunktionsstörungen
  • nach Operationen der Wirbelsäule & Extremitäten
  • bei rheumatischen Erkrankungen
  • bei akuten & chronischen Atemwegserkrankungen

mit neurophysiologischer Behandlung nach Bobath:

  • nach einem Schlaganfall
  • bei Multipler Sklerose
  • bei Ataxien oder ähnlichen Erkrankungen
  • bei Hemiparesen, Tetraplegien z.B. nach Schädelhirntraumen
  • weitere neurologische Erkrankungen

Weitere Details zu den angebotenen Therapieformen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne detailliertere Informationen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Behandlungstermin.

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten von unserem Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V.